IOTA’s Preis zielt darauf ab, die Auswirkungen auszulöschen

 6. August 2020      
 Bitcoin   

IOTA’s Preis zielt darauf ab, die Auswirkungen von Trinity-Hack, Coronavirus-Absturz auszulöschen

Im Februar 2020 wurde die Trinity-Brieftasche der IOTA von Hackern ausgenutzt.
Während des Hacks wurden der IOTA 1,6 Millionen Dollar gestohlen.
Der Staub hatte sich noch nicht gelegt, als Mitte März der Absturz des Coronavirus einschlug.
Die jüngste Preisentwicklung bei IOTA deutet darauf hin, dass auch bei Bitcoin Future der digitale Vermögenswert Verluste aufgrund der beiden Ereignisse auslöscht.

IOTA (MIOTA) begann das Jahr 2020 mit einem steinigen Start, als im Februar die Trinity-Brieftasche des Projekts gehackt wurde. Darüber hinaus versetzte der Absturz des Coronavirus Mitte März dem digitalen Vermögenswert einen zweiten Schlag und ließ ihn von 0,34 Dollar vor dem Hacking bis auf 0,05 Dollar sinken. In den beiden Monaten fiel der Wert des IOTA (MIOTA) um 85 %.

Mehr über den Trinity Wallet Hack

Was den Hack betrifft, so wurden etwa 1,6 Millionen Dollar gestohlen, bevor das Team das IOTA-Netzwerk vollständig stilllegte. Durch diesen Schritt wurde das IOTA-Netz buchstäblich zum Erliegen gebracht. Die Hacker konnten ihren Raub über eine Drittanbieter-Integration der Trinity-Brieftasche mit Moonpay durchführen.
Coronavirus-Crash erlebte einen zweiten Schlag

Noch bevor sich der Staub in Bezug auf den IOTA-Hack gelegt hatte, wurden sowohl der traditionelle als auch der Kryptomarkt von der Nachricht getroffen, dass der Coronavirus zur Pandemie erklärt wurde. Diese globale Nachrichtenentwicklung führte dazu, dass IOTA auf den Krypto-Märkten tiefer in die oben erwähnten Höhen von 0,05 US-Dollar fiel.

Am 10. März bestätigte der Gründer der IOTA, David Sønstebø, dass er den Opfern des Hacks persönlich zurückzahlen werde. Seine Verpflichtung zur Rückzahlung betraf IOTA-Investoren und war eine sehr positive Nachricht.

Seine Ankündigung wurde jedoch schnell durch den Absturz des Coronavirus überschattet, der etwa zur gleichen Zeit begann, als er seine Erklärung abgab. Das unten stehende Tagesdiagramm zeigt den zweiten Schlag des Coronavirus gegen die IOTA.

Inzwischen hat die IOTA die Auswirkungen des Coronavirus auf seinen Preis ausgelöscht.
Allerdings muss sich die IOTA noch vollständig von den Auswirkungen des Trinity-Brieftaschen-Hacks erholen, der am 12. Februar stattfand, als die IOTA mit rund 0,34 Dollar bewertet wurde.
Das Handelsvolumen ist im grünen Bereich, was ein weiterer Beweis für den Aufwärtstrend bei Bitcoin Future der IOTA auf einem derzeitigen Niveau von 0,317 $ ist.
Der tägliche MACD und der MFI des IOTA weisen auf eine mögliche Korrektur oder Seitwärtsbewegung hin, bevor das digitale Asset die Auswirkungen des Trinity-Hacks vollständig auslöschen kann.

Schlussfolgerung

Der digitale Bestand der IOTA (MIOAT) ist auf dem Weg, die Verluste zu beseitigen, die durch den Trinity-Brieftaschen-Hack vom Februar und den Absturz des Coronavirus Mitte März verursacht wurden. Der aktuelle Preis von IOTA liegt nur wenige Cent unter seinem Vor-Hack-Wert von etwa 0,34 Dollar. Eine kurze technische Analyse zeigt, dass die IOTA (MIOTA) diese Niveaus in den nächsten Tagen erneut testen dürfte.

Wie bei allen Analysen von Altmünzen wie IOTA (MIOTA) wird Händlern und Anlegern empfohlen, beim Handel auf den verschiedenen Derivateplattformen Stop-Losses und eine geringe Hebelwirkung zu verwenden.

Bitcoin i S&P 500 No Longer Correlated: Mati Greenspan

 6. August 2020      
 Medien   

Założyciel Quantum Economics twierdzi, że w czasie pandemii istniała tylko „luźna korelacja“ pomiędzy rynkami kryptograficznymi a S&P 500.

Kryptoanalityk Mati Greenspan twierdzi, że korelacja pomiędzy aktywami kryptoanalitycznymi a S&P 500 znacznie spadła od czasu dramatycznych wyprzedaży w tandemie na początku pandemii.

W biuletynie Quantum Economics z 5 sierpnia, Greenspan stwierdził, że Bitcoin (BTC) i crypto „po raz kolejny są w stanie domagać się niezależności od tradycyjnych rynków“. Jednak analityk dodał również, że nawet we wczesnej fazie COVID-19 – mniej więcej od marca do maja – rynki nigdy nie były bardziej niż „luźno skorelowane“.

Poniższy wykres przedstawia korelację Bitcoin Evolution z S&P 500 w zakresie od 1 (korelacja idealna) do -1 (korelacja odwrotna).

90-dniowa korelacja Pearsona pomiędzy Bitcoinem a S&P 500

„Wyraźnie widać, że na początku tego roku korelacja wzrosła do 0,6 ze względu na wielozasobową wyprzedaż na wczesnym etapie pandemii“, powiedział Greenspan. „Teraz jednak ponownie jesteśmy poniżej 0,2, co w zasadzie oznacza, że nie ma już żadnej korelacji na co dzień“.

Czynniki wspólnego rynku
Pomimo tych tendencji rynkowych, które wydają się rozbieżne, Greenspan stwierdził, że istnieje co najmniej jeden wspólny czynnik napędzający zarówno akcje, jak i aktywa cyfrowe: Rezerwa Federalna.

„W okresach, gdy Fed drukuje pieniądze, wysyła ceny w górę na wszystkich rynkach“, powiedział.

Wygląda na byka
Greenspan stwierdził w wywiadzie z 2 sierpnia, że uważa, że „rynek byków wrócił“. 22 lipca, Gemini krypto wymiany współzałożyciel Tyler Winklevoss Gemini stwierdził w tweecie, że Fed kontynuował „aby ustawić scenę dla następnego biegu byków Bitcoin“ z dalszych wydatków na bodźce.

Od tego czasu cena Bitcoina zbliża się do 11.800 dolarów, po wzroście o 4,89% w ciągu ostatnich 24 godzin.

Ten wzrost przychodzi w obliczu oczekiwań, że rząd USA ogłosi drugi pakiet stymulacyjny 7 sierpnia. Demokratyczni przywódcy naciskają na pakiet o wartości 3,4 biliona dolarów, podczas gdy Republikanie opowiadają się za pakietem o wartości 1 biliona dolarów.

Bitfinex lanciert Open-Source Crypto-Powered Streaming Protokoll

 3. Juli 2020      
 Medien   

Bitfinex hat den Code für ein krypto-gestütztes Open-Source-P2P-Daten-Streaming-Protokoll auf GitHub hochgeladen.

Veteranen des Krypto-Währungsaustauschs Bitfinex hat eine Open-Source-Peer-to-Peer-Daten-Streaming-Plattform angekündigt, die es Benutzern ermöglicht, Medien über ein dezentrales Netzwerk auszutauschen.

Der Code für das „Dazaar“-Protokoll von Bitfinex wurde auf GitHub hochgeladen. Er beschreibt ein dezentralisiertes Netzwerk, in dem Betreiber von verteilten Knotenpunkten die unter den Benutzern ausgetauschten Informationen speichern.

In einer Ankündigung erklärt Bitfinex, dass die Schaffung der Plattform durch die zunehmende Abhängigkeit von zentralisierten Plattformen wie Suchmaschinen, sozialen Medien und Messaging-Anwendungen motiviert war, um den Austausch von Daten und Medien zu erleichtern.

Für wen eignet sich der Kryptowährungshandel?

Bitfinex Open-Source P2P-Streaming-Protokoll

Bitfinex beschreibt die Dazaar-Plattform als ein krypto-gestütztes Protokoll für monetarisiertes Daten-Streaming.

Die Plattform wurde als Erweiterung des vom Massachusetts Institute of Technology-lizenzierten Hypercore-Protokolls entwickelt – ein „verteiltes Append-only-Protokoll“, das sich durch eine „leichte, mit BitTorrent gekreuzte Blockkette“ auszeichnet.

Käufer und Verkäufer verbinden sich über die Plattform über eine kryptographische Kennung oder „Dazaar Card“ mit Verkäufern, die mit Hilfe von kryptographischen Mitteln oder Kreditkarten Streams kaufen können.

Das Protokoll umfasst auch eine Desktop-Anwendung für Live-Streaming, die es Verkäufern ermöglicht, Abonnements und Übertragungen zu verwalten.

Krypto-gestützte Streaming-Plattformen konkurrieren

Die Ankündigung von Dazaar erfolgt inmitten des zunehmenden Wettbewerbs zwischen Krypto-Streaming-Plattformen.

Im Mai berichtete Cointelegraph, dass die kryptobetriebene Streaming-App Theta.tv von Esports in 75 Millionen Samsung-Geräte weltweit integriert werden soll. Der Hype um die Einführung von Theta.tv am 27. Mai 2.0 trieb die Preise für seine Tokens seit dem Crash am Schwarzen Donnerstag Mitte März um mehr als 1.000% in die Höhe.

Im April schloss sich Tron mit der Spieleplattform Refereum zusammen, um Belohnungen in Form von Tron- (TRX) oder BitTorrent- (BTT) Token für Streamer und Gamer anzubieten.

Trotz der Konkurrenz ist Bitfinex der Ansicht, dass Dazaar neue Nutzer erreichen kann, indem es Fiat-On-Ramps und einen robusten Datenschutz für die Nutzer anbietet, und behauptet, dass das Protokoll „diejenigen, die mit der Welt der Krypto-Währung nicht vertraut sind, in die Welt der Krypto-Währung einführen und gleichzeitig eine Eintrittsbarriere beseitigen wird, die von den Nutzern verlangt, für Zahlungen nur die Token der Plattform eines Projekts zu verwenden“.

Bitcoin prisanalys: avgörande strid över $ 9000 – här är de goda och de dåliga nyheterna

 28. Juni 2020      
 Bitcoin   

Hittills hade helgen inte varit det bästa för priset på Bitcoin. Den primära cryptocurrency noterade sin lägsta nivå under de senaste 30 dagarna.

Handeln för $ 9800 för bara sex dagar sedan sjönk Bitcoin Lifestyle från och med igår till nästan 8800 $ på de flesta ledande börser.

De goda och de dåliga nyheterna

Från och med att skriva dessa rader handlas Bitcoin runt $ 9K-märket, mestadels under det. Ur teknisk synvinkel blir en stark stödnivå som bryts ned omedelbart en enorm motståndsnivå.

Som framgår av följande fyra timmars diagram, när Bitcoin förstörde den kritiska blå stigande trendlinjen som stöd, testar den den nu som motstånd, och som förväntat är det en enkel kamp för BTC.

Om Bitcoin misslyckas här, och inte kan återfå äganderätten över $ 9K, kan vi förvänta oss en ytterligare nedgång till nya månadslånga. Å andra sidan, som nämnts här igår och många gånger tidigare, är den horisontella stödnivån $ 8900 – $ 9000 avgörande för tjurarnas korta sikt.

Ur teknisk synvinkel är Stochastic RSI-oscillatorn på sitt översålda nivåer på både 4-timmars- och dagskartan. Detta kan ge lite bränsle för en korrigering. Ett annat tecken att titta på är handelsvolymen.

Trots de sista dagens steg kan vi se en minskande väg under de senaste dagarna med hjälp av handelsvolymen.

Detta kan också vara ett tecken på att säljarens antal minskar och Bitcoin är inställd på en korrigering. Ett annat hausseartat tecken kan komma från den baisshet som omger i kryptotvättare , som vanligtvis hamnar på motsatt sätt (kapitulation).

På makronivå konsolideras veckodiagrammet också till en beslutspunkt och en veckostängning under $ 9300 – $ 9400 kommer att stärka baissheten för nästa kort sikt.

Viktiga support- och motståndsnivåer

Bitcoin testar nu 9000 $ men den här gången som motstånd. Om det bryter ned $ 8900 – $ 9000-stödet, då är gårdagens låga på $ 8800 den allra sista chansen innan ytterligare ett steg i mitten – $ 8K områden, om inte ens en ytterligare nedgång.

Under $ 8800 ligger nästa support på $ 8650. Längre ner ligger cirka $ 8300 – $ 8400, som också inkluderar de betydande 200 och 100 dagars rörliga medellinjerna (markerade ljusgrönt och vitt på följande dagliga diagram).

Det senare inkluderar också den långsiktiga gula stigande trendlinjen, vilket framgår av det dagliga diagrammet.

Ovanifrån ligger det första betydande området för motstånd nu runt $ 9200. Längre ovan är 9300 $ (torsdagens höga), följt av den 50-dagars glidande genomsnittliga linjen (den rosa linjen), som ligger runt $ 9400.

Un mouvement soudain de 369 000 000 $ Bitcoin (BTC) déclenche une alerte Crypto Whale

 20. Juni 2020      
 Bitcoin   

Les traders de crypto suivent une série de transferts de Bitcoin Up à partir d’une énorme baleine anonyme.

Le mystérieux détenteur de crypto a déplacé un total de 39635 BTC d’une valeur d’environ 369 millions de dollars dans le grand livre en 12 transactions distinctes

La baleine semble diviser méthodiquement le trésor cryptographique en portefeuilles séparés, contenant chacun 4 000 BTC. Les 12 transferts coûtent un total de 11 $ en frais.

Voici un aperçu de toutes les transactions au moment de la publication, qui se sont déroulées en l’espace d’environ quatre heures.

Aucune des adresses en question n’a été identifiée

Le propriétaire des fonds pourrait être un investisseur séparant son BTC entre plusieurs adresses à des fins de sécurité ou un échange cryptographique, un fournisseur de garde ou une institution gérant des actifs pour le compte de ses clients.

De nouvelles données de la société d’analyse cryptographique Glassnode montrent que le nombre de baleines Bitcoin en existence est en hausse depuis janvier, atteignant un pic pour la dernière fois en septembre 2017.

Ripple Chief prognostiziert großen Erfolg für Bitcoin- (BTC) und Kryptomärkte – hier ist der Grund dafür

 12. Juni 2020      
 Bitcoin   

Brad Garlinghouse, CEO von Ripple, sagt, dass der aktuelle Stand der Weltwirtschaft Bitcoin und die gesamten Kryptomärkte in eine erstklassige Position bringt, um sich zu erholen.

In einem kürzlich auf YouTube veröffentlichten virtuellen Treffen erwartet Garlinghouse, dass sich Konjunkturmaßnahmen in den USA und im Ausland in Zukunft negativ auf den US-Dollar auswirken werden.

Ich denke, der staatliche Anreiz liegt jetzt allein in den USA bei etwa 3 Billionen US-Dollar

Ich gehe davon aus, dass es weiter wachsen wird, und ich denke, dass es, obwohl dieser Test hier wahrscheinlich notwendig ist, um eine noch größere makroökonomische Katastrophe zu verhindern, definitiv Auswirkungen auf die Zukunft haben wird.

Ich glaube, dies wird zur Abwertung der Fiat-Währungen führen. Und Sie sehen das bereits in einigen Schwellenländern, in denen sich die Wechselkurse zu verschieben begonnen haben. Aber auch hier in den USA ist das ein Faktor. “

Aufwärtsbewegung des Ethereum bei Bitcoin Evolution

Laut Garlinghouse werden BTC und die Kryptomärkte insgesamt wahrscheinlich von der globalen Wirtschaftskrise profitieren, genau wie Gold nach der Finanzkrise von 2008

„Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Bitcoin im Zuge dieser globalen Finanzkrise [in] 2008 und 2009 geboren wurde.

Gold war in vielerlei Hinsicht ein sicherer Hafen. Es ist zu Beginn der Liquiditätskrise 2008 zwar gesunken, aber dann haben Sie gesehen, dass es einen großen Aufschwung genommen hat, und ich denke, wir werden insgesamt eine ähnliche Entwicklung und eine ähnliche Chance auf dem Kryptomarkt sehen. “

In Bezug auf das digitale Asset XRP wird Ripple laut Garlinghouse seine Verwendung bei grenzüberschreitenden Überweisungen angesichts der steigenden Nachfrage nach digitalen Zahlungen weiterhin gezielt einsetzen.

„Wir werden uns weiterhin darauf konzentrieren, wie wir XRP als wirklich effektives Instrument für Zahlungen einsetzen. Wir sehen eindeutig, dass die Dynamik des Lockdown Shelter-in-Place einen großen Einfluss auf Cash-First-Überweisungsunternehmen hat. Wenn Sie also nicht in ein physisches Geschäft gehen können, sollten Sie natürlich damit rechnen, dass dies sinkt.

Wir haben aber auch einen deutlichen Anstieg bei Digital-First-Playern festgestellt. Verschiedene börsennotierte Unternehmen haben in ihrem bargeldorientierten Geschäft einen Rückgang von 30% bis 40% verzeichnet, aber wir haben einen Anstieg von 80% bis 100% bei denjenigen festgestellt, die zuerst digital arbeiten, und das war offensichtlich sehr gut. “

Times Square billboard calls for release of Silk Road founder

 4. Juni 2020      
 Infos   

 

The „Free Ross“ movement has hired a billboard in New York’s Times Square as part of its campaign to free Ross Ulbricht, founder of Silk Road, a darknet market.

According to the „Clemency for Ross“ Twitter account, the billboard will display the message and image for several months. The account emphasized that the billboard was funded by „a generous supporter“ and not by donations to the site.

The Role of Kryptomoney as a Medium of Exchange in the Darknet
Ulbricht is currently in his seventh year behind bars on a double life sentence. Without clemency he will never be released.

The „Free Ross“ sign is popping up in Times Square

Ulbricht, now 36, was arrested and jailed in 2013 for establishing and operating the notorious „Silk Road“ Darknet market.

New York cryptology regulator adds Silk Road researcher as general counsel
Ulbricht was convicted of seven counts, including drug trafficking, money laundering, computer hacking, criminal activity and aiding and abetting the distribution of drugs over the Internet, and was sentenced to two life terms without parole.

Ulbricht proposes a solution for encrypted child porn
Even from behind bars, and without access to the Internet, Ulbricht has continued to contribute to the cryptology community through friends who publish their writings online.

Criminals are selling Coronavirus-infected blood on the darknet

On May 20, Ulbricht’s media account published an article proposing a solution to the

  • Bitcoin Revolution
  • Bitcoin Billionaire
  • Bitcoin Trader
  • Bitcoin Era
  • Bitcoin Evolution
  • Bitcoin Circuit
  • Bitcoin Profit
  • The News Spy
  • Bitcoin Code
  • Immediate Edge

„content problem“ on encrypted platforms: the challenge of removing harmful content in an automated way that does not require manual screening.

Ulbricht writes that many large platforms already deploy algorithms such as artificial neural networks (ANNs) to moderate content, recommending that operators of encrypted platforms use zero-knowledge tests in conjunction with ANNs to identify content that represents child abuse.

The former Silk Road operator recommends partnering with law enforcement to train the „ZKANN“ system to identify child pornography using seized media, before launching the system to the public.

Hier ist der Grund, warum die Outperformance von Bitcoin bei Gold keinen prominenten Investor beeindruckt

 8. Mai 2020      
 Bitcoin   

Die jüngste Erholung von Bitcoin von seinen Tiefstständen Mitte März hat es ihm ermöglicht, Gold und praktisch alle wichtigen Märkte in diesem Jahr zu übertreffen. Diese Stärke hat es sogar ermöglicht, mehr als doppelt so viele Renditen wie Gold zu erzielen – was die 2019 populäre Erzählung „digitales Gold“ verstärkt

Ein prominenter Investor ist jedoch von der Leistung von BTC nicht beeindruckt und ist der Ansicht, dass das Risiko-Ertrags-Verhältnis immer noch eine schlechte Investition darstellt

Bitcoin verzeichnete im Laufe des Jahres 2020 einige außergewöhnliche Preisbewegungen. Es stieg von seiner jährlichen Eröffnung um 7.000 USD auf Bitcoin Revolution Höchststände von 10.500 USD Mitte Februar, bevor es dann zu einem kapitulatorischen Rückgang kam, der zu Tiefstständen von 3.800 USD führte.

Die Erholung von diesen Tiefstständen hat es ihm ermöglicht, praktisch alle Verluste zu beseitigen, die infolge des jüngsten Abwärtstrends entstanden waren, und es hat ihm auch ermöglicht, eine starke Outperformance in praktisch allen wichtigen Märkten zu erzielen.

Trotzdem ist ein prominenter Investor nicht beeindruckt von dem Anstieg von Bitcoin um 27% seit Jahresbeginn und erklärt, dass die Outperformance von BTC gegenüber Gold auf risikobereinigter Basis immer noch ein minderwertiger Vermögenswert ist.

Er merkt auch an, dass er davon ausgeht, dass die Benchmark-Kryptowährung in den kommenden fünf Tagen weitere Verluste verzeichnen wird, da die mit Spannung erwarteten Mining-Belohnungen schnelle Ansätze halbieren.

Aufwärtsbewegung des Ethereum bei Bitcoin Evolution

Bitcoin übertrifft im Jahr 2020 praktisch alle traditionellen Märkte

Der intensive Aufwärtstrend von Bitcoin in den letzten Monaten hat es ihm ermöglicht, von Beginn des Jahres an um fast 30% zu steigen.

Die überwiegende Mehrheit dieser Zuwächse ist im letzten Quartal zu verzeichnen, da BTC in diesem Zeitraum um fast 44% und allein in diesem Monat um rund 5% gestiegen ist.

Dies ist eine bemerkenswerte Outperformance praktisch aller großen traditionellen Märkte, die in jüngster Zeit aufgrund der Coronavirus-Pandemie mit einer beispiellosen Schwäche konfrontiert waren.

Derzeit notiert der S & P 500 seit Beginn des Jahres 2020 bei knapp 12%.

Während des letzten Quartals konnte der Referenzindex um 11% steigen, was ihm eine bemerkenswerte Erholung von seinen jüngsten Tiefstständen ermöglichte.

Gold wird derzeit seit Jahresbeginn um 11% gehandelt, und seine Aufwärtsdynamik hat sich verlangsamt, da die traditionellen Märkte Anzeichen dafür erkennen lassen, dass eine Erholung unmittelbar bevorsteht.

Dieser prominente Investor ist von den Renditen von BTC nicht beeindruckt

Obwohl Bitcoin in diesem Jahr eines der Vermögenswerte mit der besten Wertentwicklung ist, erklärte Peter Schiff – ein ausgesprochener Gold-Bug und Bitcoin-Kritiker -, dass die risikobereinigten Renditen von BTC Gold immer noch unterlegen sind.

„Bitcoin-Bugs preisen die leichte YTD-Outperformance von Bitcoin gegenüber Gold als Zeichen der Überlegenheit von Bitcoin gegenüber Gold an. Auf risikobereinigter Basis ist der Gewinn von Bitcoin um 23% gegenüber dem Anstieg von Gold um 12% weitaus weniger beeindruckend. Mit der Halbierung in nur 6 Tagen können die YTD-Gewinne von Bitcoin schnell nachlassen “, sagte er.

Es wird größtenteils angenommen, dass die Halbierung der Bergbauprämien, die voraussichtlich in ungefähr 5 Tagen eintreten wird, Bitcoin tatsächlich ankurbeln wird, da dies kurzfristig den Verkauf unter Bergleuten abschreckt und langfristig die Inflationsrate der Krypto senkt.

Ethereum hält stark über 200 Dollar

 7. Mai 2020      
 Bitcoin   

Ethereum hält stark über 200 Dollar, kann die ETH dem Anstieg von Bitcoin folgen

Ethereum ist um etwa 2% gestiegen und hat den wichtigsten Widerstand von $210 gegen den US-Dollar gebrochen. Der ETH-Preis zeigt positive Anzeichen, und er könnte weiter steigen, ähnlich wie bei Bitcoin.

  • Ethereum bewegt sich langsam in eine zinsbullische Zone oberhalb des $210-Pivot-Levels.
  • Der Preis handelte in Richtung des $218-Niveaus und korrigiert derzeit Gewinne.
  • Auf der Stunden-Chart von ETH/USD (Dateneinspeisung über Kraken) gab es einen Durchbruch oberhalb einer wichtigen rückläufigen Trendlinie mit Widerstand nahe $207.
  • Dieses Paar dürfte in naher Zukunft bei über $208 und $210 bleiben.

Ethereum-Preis zeigt zinsbullische Anzeichen

In den vergangenen Sitzungen erholte sich die Bitcoin und brach den 10.000-Dollar-Widerstand, was zu einer Aufwärtsbewegung des Ethereum bei Bitcoin Evolution gegenüber dem US-Dollar führte. Der ETH-Preis bildete eine starke Unterstützungsbasis oberhalb von 200 USD und begann erneut zu steigen.

Aufwärtsbewegung des Ethereum bei Bitcoin Evolution

Es gab einen Durchbruch über die Schlüsselwiderstände von 208 USD und 210 USD. Der Preis pendelte sich sogar über der 210 $-Marke und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt ein.

Während des Anstiegs gab es einen Durchbruch über eine wichtige rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe $207 auf der Stunden-Chart von ETH/USD. Das Paar gewann über $215 an Stärke und handelte in Richtung der $218-Marke

Es scheint, als hätte Ethereum Schwierigkeiten gehabt, über die Niveaus von $218 und $220 hinauszukommen. Gegenwärtig korrigiert es auf unter $215. ETH handelte unter dem 23,6% Fib-Retracement-Level des jüngsten Anstiegs vom Tief bei $197 auf ein Hoch bei $218.

Auf der Abwärtsseite dürfte der frühere Widerstand in der Nähe des $210-Bereichs als starke Unterstützung wirken. Die nächste große Unterstützung ist in der Nähe des $208-Levels und des 100-Stunden-Durchschnitts der einfachen Gleitbewegung zu sehen.

Das 50% Fib-Retracement-Level des jüngsten Anstiegs vom Tiefststand bei $197 auf den Höchststand von $218 liegt ebenfalls in der Nähe des Niveaus von $207. Daher bleiben Einbrüche weiterhin gut unterstützt, und der Etherpreis wird sich wahrscheinlich weiterhin hoch über dem Widerstandsniveau von $218 und $220 halten. Der nächste größere Widerstand wird in der Nähe des $230-Niveaus gesehen.
Verlängerung nach unten?

Sollte Ethereum nicht über den Unterstützungsniveaus von $210 und $208 bleiben, könnte es seinen Rückgang ausweiten. Die nächste Unterstützung wird in der Nähe der 205 $-Marke gesehen.

Sollte es den Bären gelingen, die Unterstützungszone bei $198 zu überwinden, könnte sich der Kurs in eine rückläufige Zone bewegen.

Technische Indikatoren

  • Stündlicher MACD – Der MACD für ETH/USD steht kurz davor, in den bärischen Bereich zu gelangen.
  • Stündlicher RSI – Der RSI für ETH/USD korrigiert derzeit nach unten in Richtung der 50er Marke.
  • Hauptunterstützungsebene – $208
  • Haupt-Widerstandsebene – $220

Bombendrohungen fordern Evakuierungen durch Bitcoin Profit Force in ganz Russland

 26. Dezember 2019      

Jemand hat Bombendrohungen quer durch Russland geschickt und Bitcoin im Wert von 870.000 Dollar verlangt, die angeblich aus der stillgelegten Krypto-Währungsbörse WEX gestohlen wurden.

Seit fast einem Monat drohen anonyme Erpresser damit, Gerichte, Schulen, Einkaufszentren, Verkehrsknotenpunkte und einen Fernsehsender in die Luft zu jagen, wenn nicht jemand „120 Bitmünzen, die aus der WEX-Börse gestohlen wurden“ an ihre Adresse schickt.

Niemand wurde verletzt, noch wurden irgendwelche Bomben gezündet, aber 750.000 Menschen mussten seit Beginn der Drohungen am 28. November Gebäude evakuieren, berichtet die russische Nachrichtenagentur Interfax.

Gerichtsgebäude in Moskau und Sankt Petersburg waren die ersten, die Bitcoin Profit Drohungen erhielten

Bisher wurde nur eine vernachlässigbare Menge an Bitcoin Profit im Wert von etwa 0,48 Dollar in einer einzigen Bitcoin Profit Transaktion am 9. Dezember an die Adresse geschickt. Die anonymen Bitcoin Profit Akteure beschuldigen den russischen Oligarchen Konstantin Malofeev und den ehemaligen Offizier des russischen Föderalen Sicherheitsdienstes (FSB), Anton Nemkin, des angeblichen Diebstahls von Bitmünzen und zitieren einen im November veröffentlichten Bitcoin Profit Bericht der BBC. Die Geschichte zitierte die Aussage des angeblichen Verwalters von WEX, Alexej Bilytschenko.

Laut Bilyuchenko zwangen ihn zwei FSB-Offiziere, alle Bitmünzen aus den Brieftaschen der Krypto-Tauschbörse, dem Nachfolger eines anderen gescheiterten Austauschs, BTC-e, auszuhändigen.

Bitcoin

Er behauptete auch, dass Malofeev und Nemkin von ihm verlangten, die Datenbank der WEX-Benutzer an sie auszuhändigen

WEX hat im letzten Jahr die Abhebungen eingefroren und die Tätigkeit allmählich eingestellt, kurz nachdem es von seinem früheren CEO Dmitri Vasilev an Dmitri Chavchenko verkauft wurde, einem Miliz-Kämpfer im Bürgerkrieg in der Ukraine, der bekanntermaßen Malofeev nahe steht.

Zwischen Juli und Oktober 2018 verließen Krypto im Wert von Millionen von Dollar die Brieftaschen von WEX und die Nutzer begannen, Polizeiberichte einzureichen. Der Ex-CEO von WEX, Vaselev, wurde diesen Sommer in Italien auf Anfrage der russischen Polizei verhaftet, aber bald darauf wieder freigelassen.