Bitcoin Cash (BCH) nähert sich massivem absteigenden Widerstand

 30. Dezember 2020      
 Crypto   

Der Bitcoin Cash (BCH) Preis nähert sich einer langfristigen absteigenden Widerstandslinie, die seit 2018 besteht.

Während ein kurzfristiger Rückgang auftreten könnte, wird erwartet, dass Bitcoin Cash schließlich erfolgreich über diese Widerstandslinie ausbricht.

Langfristiger Bitcoin Cash-Widerstand

Der Wochenchart zeigt, dass BCH sich über den vorherigen Widerstandsbereich bei $318 bewegt hat, der durch das 0,5 Fib-Retracement-Level des jüngsten Kursrückgangs entstanden ist.

Er nähert sich nun einer langfristigen absteigenden Widerstandslinie, die seit August 2018 besteht. Sollte der Ausbruch gelingen, wäre der nächste Widerstandsbereich bei $480 zu finden.

Die technischen Indikatoren sind zinsbullisch und unterstützen die Möglichkeit, dass BCH die absteigende Widerstandslinie erreicht und schließlich ausbricht.

Kryptowährung Händler @mesawine1 erklärt, dass die BCH Preis hat von einer langfristigen absteigenden Widerstandslinie ausgebrochen und ist wahrscheinlich den ganzen Weg zu $480 zu erhöhen.

Jedoch, wie wir oben gesehen, BCH hat wahrscheinlich noch nicht aus dieser Linie ausgebrochen.

Zeichen der Schwäche

Der Tages-Chart zeigt, dass BCH einer aufsteigenden Unterstützungslinie folgt, die derzeit bei $290 zu finden ist. Obwohl dies eine zinsbullische Entwicklung ist, handelt BCH deutlich oberhalb dieser Linie, was immer noch einen deutlichen Rückgang bedeuten würde.

Darüber hinaus hat BCH ein scheinbares Triple-Top-Muster gebildet, das mit langen oberen Dochten und einer bärischen Divergenz im RSI verbunden ist. Der MACD und der Stochastic-Oszillator sind jedoch beide noch zinsbullisch.

Ein ähnlicher Ausblick ergibt sich aus der Sechs-Stunden-Chart, die eine noch ausgeprägtere bärische Divergenz beim RSI und MACD zeigt.

Daher könnte BCH kurzfristig fallen und möglicherweise ein Tief in der Nähe von $308-$321 (0,5-0,618 Fib-Retracement-Levels) erreichen, bevor es seine Aufwärtsbewegung wieder aufnimmt und aus der langfristigen Widerstandslinie ausbricht.

BCH-Wellenzählung

Während die vollständige Wellenzählung nicht vollständig bestätigt ist, ähnelt die Bewegung im November und Dezember (hervorgehoben) einer laufenden flachen A-B-C Korrekturstruktur.

Sollte dies zutreffen, würde dies bedeuten, dass BCH bereits einen Aufwärtsimpuls begonnen hat.

Dies würde zu der in den vorherigen Abschnitten dargestellten Gliederung passen, in der BCH kurzfristig abfällt, bevor es ausbricht.

BCH/BTC

Der BCH/BTC-Chart sieht überhaupt nicht bullisch aus. BCH brach im August aus dem ₿0.027 Unterstützungsbereich aus und bewegt sich seither beschleunigt abwärts.

BCH/BTC ist jetzt in bärischen Preis Entdeckung, und es gibt keine bullish Umkehr Zeichen darauf hindeuten, dass der Trend in Kürze umdrehen wird.

Fazit

Während der langfristige Trend für BCH/USD wahrscheinlich zinsbullisch ist, ist ein Ausbruch aus der absteigenden Widerstandslinie erforderlich, um dies zu bestätigen. Vor dem Ausbruch könnte ein kurzfristiger Rückgang zurück zur Unterstützung erfolgen.

BCH/BTC befindet sich in einer bärischen Preisfindung und zeigt keine Anzeichen für eine zinsbullische Umkehr.